Pädagogische Schwerpunkte unserer Bildungseinrichtungen

Die De La Salle Bildungseinrichtungen verstehen sich als Lebenswelt für junge Menschen, in welcher sie eine förderliche und von Werten geprägte Umgebung erfahren können.
Ehrlichkeit, Achtsamkeit und gegenseitiger Respekt legen den Grundstein für deren individuelle Entfaltung. Das gelebte Miteinander aller Bildungspartner*innen bildet hierfür einen sicheren Rahmen.
Diese Aspekte finden Interessierte in innovativen Bildungsangeboten vom Kindergarten bis zur berufsbildenden höheren Schule.

 

Der Ordensgründer Johannes De La Salle führte bereits vor über 300 Jahren innovative Lehr- und Lernmethoden in den von ihm gegründeten Schulen ein. Als katholische Privatschulen sehen wir uns auch heute noch in der Tradition des Gründers, orientieren uns am christlichen Menschenbild und stellen neben der Wissensvermittlung die persönliche Weiterentwicklung der uns anvertrauten Kinder ins Zentrum des pädagogischen Tuns. Der junge Mensch steht dabei, unabhängig von der jeweiligen Religion und Konfession, im Mittelpunkt unserer lasallianischen Einrichtungen und ihrer Pädagogik. Christliche Werte und die vielfältigen kulturellen Hintergründe unserer Bildungspartner*innen unterstreichen die weltoffene Haltung unserer Bildungseinrichtungen.

„Ihr sollt die Herzen der Kinder rühren“

Johannes De La Salle

© 2022 Schulverein De La Salle
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website anonymisiert zu analysieren und so die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und sicherzustellen. Zudem binden wir YouTube und Google Maps ein. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close